Iran 2.-53

Teheran

Teheran: Eingeladen bei Freunden

Iran 2.-44

Mehdi’s Familie und Wir

Damit zukünftige Reisende nicht vor dem selben Rätsel wie wir in Teheran stehen haben wir die Bestimmungen für Turkmenistan, Usbekistan und Tajikistan auf unserer Visaseite zusammengefasst. http://wanderkuh.de/wanderweg/visa/

 

Iran Khodro dieser Konzern baut nicht nur den Mercedes Rundhauber und unser Model sondern auch die neuen LKW aus dem Hause Mercedes.Die Werkstatt am Stadtrand von Teheran macht für den Anfang einem professionellen Eindruck auf uns….

Wieder einmal wird die Kuh inspiziert ...

Wiedereinmal wird der Motorkasten entfernt und die Kuh inspiziert

Unser Übersetzer und Freund in Teheran.

Ein Mann für alle Fälle

 

Unter normalen Umständen hätte unser Tadschikistan Visum fertig sein müssen. Andere Reisende erzählten uns jedoch das die Botschaft vorübergehend keine Visa mehr ausstellte. Somit wieder einmal Planänderung!

 

 

Die Wanderkuh und der neu gemahte Wagen der Hollander

Die Wanderkuh und der frisch repaiert und lackierte Wagen der Holländer

pakistan transit-5

Von Pokhara nach Teheran

Wenn es am schönsten ist sollte man … ?! Nepal war die richtige Entscheidung und ist und bleibt eine Reise wert.

Tansen:

Indien, nach dem wir alle Besorgungen beisammen hatten steuern wir Mr. Bhandari‘s Gasthaus an.

 

Pakistan:

 

Iran:

 

Kerman:

Nain:

Bis Teheran brauchten wir ca 4800km und 16 Tagen.